Wir geben Gutes weiter

Wir benötigen und erhalten viel Hilfe für unsere Arbeit.

Alle Geld-, Zeit- oder Sachspenden helfen uns beim Erhalt des Tierheims. Nur so können wir unserer Arbeit nachgehen.

 

Es ist uns jedoch auch wichtig, abzugeben:

 

Wir unterstützen die Tafel mit Futterspenden. Bedürftige Menschen können dienstags nachmittags ab ca. 16.30 Uhr in unserem Tierheim Futter für ihre Vierbeiner abholen.

 

Außerdem besuchen wir gerne mit geeigneten Hunden Senioreneinrichtungen in unserer Umgebung.

Hier geht uns jedes Mal das Herz auf, wenn wir sehen, was ein Hund nur mit seiner Anwesenheit bewirken kann. Müssen doch viele Bewohner dieser Einrichtungen sich bei Einzug von ihren Lieblingen trennen.

Durch die Anwesenheit der Hunde werden Erinnerungen wach. Mit einfachen Übungen können feinmotorische Fähigkeiten trainiert werden.

Mit einem einfachen Hundebesuch ein Strahlen in die Gesichter der Bewohner zu zaubern und eine Abwechslung in den Alltag zu bringen gehört zu den schönen Seiten unserer ehrenamtlichen Arbeit.