Unser Neubau

Es ist so weit - jetzt lassen wir die Bombe platzen!!!Da ist er nun, der große Moment der Enthüllung.
Wir tippen diesen Text mit zitternden Fingern der Vorfreude und unsere Herzen klopfen bis zum Hals, aus Angst dass es dann doch nicht klappt und wir die letzte große Hürde nicht nehmen können .
Doch der Reihe nach.
Wie ihr wisst, sind wir auf der Suche nach einer endgültigen Lösung für unser Tierheim. Etwas wo wir bleiben können und im allerbesten Fall auch mehr Platz für unsere Tiere haben.
Wir haben bereits erzählt, dass die Pläne für einen Neubau in der Mache sind. Diese sind mittlerweile fertig. Zahlreiche Gespräche mit Ämtern etc wurden geführt, die Sponsorensuche ist im vollen Gange.
Denn wir haben ein passendes Grundstück gefunden. ENDLICH! Es liegt im Gewerbegebiet in Ransbach, so dass wir in der Nähe bleiben können.
Auch eine Förderung wurde bereits beantragt und unsere Aussichten sie zu bekommen sind sehr sehr gut, wenn …hier kommt der Knackpunkt.. wir eine Summe von 450.000 € als Eigenanteil sicher stellen können.
150.000 € haben wir bereits gesammelt ( die Spenden vom vergangenen Jahr liegen ja selbstverständlich noch hier)
Das heißt, dass uns noch 300.000 € fehlen.
Diese Summe türmt sich vor uns auf wie ein Berg, den wir irgendwie erklimmen müssen, denn nur dann wird es endlich endlich ein richtiges Tierheim geben. Ein Tierheim mit allen Möglichkeiten den Geschöpfen beizustehen, die so dringend unsere Hilfe benötigen.
Der erste Gedanke war: oh mein Gott, doch bereits im nächsten Moment waren wir uns sicher: Wir gehen es an. Wir werden es versuchen diesen Traum, diesen wunderbaren Traum wahr werden zu lassen.
Das können wir nicht alleine. Dazu brauchen wir jeden einzelnen von EUCH!!!!!!!!!!!!!
Bitte helft uns, erzählt euren Freunden, euren Bekannten und Kollegen davon. Werdet laut und erfinderisch. Irgendwie müssen wir es einfach schaffen.
Die Spenden sind natürlich zweckgebunden und werden ausschließlich für den Neubau verwendet. Sollte unser schlimmster Alptraum wahr werden und es nicht zu einem Neubau kommen, werden die Spenden auf Wunsch zurück erstattet.
Bitte lasst uns jetzt nicht im Stich und kämpft weiter an unserer Seite.
Wir sind auch bei Facebook - schaut doch mal vorbei!
Zur Facebook Page