Diese Hunde suchen ein Zuhause


Wichtig, bei Interesse an einem Hund, bitte die Selbstauskunft in DRUCKSCHRIFT ausfüllen und bei uns abgeben.

Download
Selbstauskunft
Selbstauskunft_Tierheim_Ransbach-Baumbac
Adobe Acrobat Dokument 247.2 KB


Meilo

* Februar 2019

männlich

 

geimpft, gechipt, kastriert

entwurmt, entfloht -> seit 03.09.2021 im Tierheim

 

Unser Meilo braucht ein hundeerfahrenes Zuhause, in dem er klare Regeln hat, die auch bestehen bleiben, wenn er einen mit seinem liebevollen Blick anschaut. Er ist kein Anfängerhund und auch Kinder sollten in seinem Zuhause nicht sein.
Er liebt Suchspiele und Kopfarbeit ist ihm sehr wichtig Schmusen darf dabei aber nicht zu kurz kommen.
Zur Zeit arbeitet Meilo mit unserem Hundetrainer, der gerne auch beim Kennenlernen dabei sein kann.


Hero -> auf einer Pflegestelle

* Januar 2013

männlich

 

geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht

-> seit 25.09.2019 im Tierheim/Pflegestelle

 

Unser Hero befindet sich auf einer Pflegestelle in Dillenburg. Die ersten Jahre seines Lebens musste Hero leider in einem Zwinger leben. Bis dahin hat er nicht viel gelernt. Doch auch in seinem Alter ist das natürlich noch möglich.

Er ist kein Anfängerhund und sollte auf keinen Fall zu Kindern und Katzen.

 

Sollten sie Interesse an Hero haben, leiten wir Ihre Kontaktdaten gerne an seine Pflegestelle weiter.



Cookie -> auf einer PFLEGESTELLE

* Februar 2018

männlich

 

geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht

 

Unser 3-jähriger Cookie lebt aktuell auf einer liebevollen Pflegestelle, in der er sein charmantes und liebenswertes Wesen absolut unter Beweis stellen konnte. Der kastrierte old english Bulldoggen Mischling ist verträglich mit Hündinnen. Bei Rüden entscheidet die Sympathie. Er kann stundenweise alleine zuhause bleiben, ist stubenrein und fährt gut mit dem Auto mit. In seinem neuen Zuhause sollten keine Katzen oder Kleintiere leben. Kinder sind gar kein Problem, allerdings sollten diese in einem standfesten Alter sein.



Daisy -> VERMITTELT

* März 2020

weiblich

 

gechipt, kastriert

-> seit 28.07.2021 im Tierheim



Jorres

* August 2015

männlich

 

geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt

-> seit 03.04.2021 im Tierheim

 

Unser Jorres ist ein aufgeweckter kleiner Kerl, der teilweise noch etwas unsicher ist, aber dennoch klare Regeln braucht. Leider hat er noch Angst vor der Leine aber noch mehr fürchtet er sich vor dem Geschirr. Daran arbeiten wir und hoffen, dass wir Jorres die Angst nehmen können. Er ist verschmust und kommt im Tierheim gut mit anderen Hunden zurecht. Jorres wünscht sich Menschen, die geduldig sind und ihm ein Plätzchen auf dem Sofa bieten.



Buddy -> hat feste INTERESSEN

*Juli 2019

männlich

 

geimpft, gechipt, kastriert

entwurmt, entfloht -> seit 01.05.2021 im Tierheim

 

Unser Buddy ist ein sehr agiler und hochintelligenter Hundemann und möchte gefordert werden. Er lernt sehr schnell und für Leckerchen tut er alles.

 

Er hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt und verteidigt seine Menschen und leider würde er auch zubeißen, wenn er es für nötig hält. In seinem neuen Zuhause sollten keine Kinder sein. Ein Besuch in der Hundeschule ist mit Buddy dringend erforderlich. 

Eine sportliche Betätigung, wie z.B. Fahrradfahren oder Agility, würde ihm sicher Freude bereiten. Unser kräftiges Kerlchen läuft gut an der Leine und kennt Grundkommandos. Er kennt Grundkommandos und ist an der Schleppleine auch schon gut abrufbar. Buddy kann problemlos 2-3 Stunden alleine bleiben und fährt sehr gerne Auto.

Bei uns im Tierheim kommt er mit Hündinnen gut zurecht,  bei Rüden entscheidet die Sympathie und er versucht sie zu dominieren. Katzen sollten aufgrund seines großen Jagdtriebes nicht Teil seiner neuen Familie sein.

 

Buddy wünscht sich ein Zuhause als Einzelprinz oder mit einer gestandenen Hündin.



Ophelia

* Mai 2018

weiblich

 

geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, entfloht

-> seit 30.01.2021 im Tierheim

 

Unsere Ophelia ist eine sehr ängstliche Hündin. Sie braucht viel Zeit und Geduld, da wir Menschen ihr noch sehr unheimlich sind. Wir versuchen ihr die Angst zu nehmen, indem wir regelmäßig mit mit Bedacht und Geduld auf sie zugehen. Leider können wir Ophelia noch kein Geschirr anziehen und damit konnte sie das Spazierengehen bisher noch nicht kennenlernen. 

Ophelia wünscht sich ein Zuhause mit einem souveränen Ersthund, von dem sie noch lernen und an dem sie sich orientieren kann.



Fee

Unsere Fee ist eine scheue aber aufgeweckte Hündin. Sie braucht Zeit und Geduld, da fremde Menschen ihr noch unheimlich sind. Dennoch merken wir, wie sie immer zutraulicher wird. Anfangs waren ihr Geschirr und Leine suspekt, inzwischen zeigt sie Freude wenn ihr Gassigänger ihre Sachen vom Haken nimmt denn sie weiß, jetzt geht es spazieren.


Fee wünscht sich ein Zuhause als Einzelhund oder mit einem verträglichen Hundekumpel.

Mit Kinder möchte sie ihr zukünftiges Heim nicht teilen. 


Sie will noch viel lernen. Autos bereiten ihr das größte Unbehagen doch daran arbeiten wir aktuell.



Kira

* Januar 2014

weiblich

 

geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, entfloht

-> seit 30.01.2021 im Tierheim

 

Unsere Kira ist noch etwas zurückhaltend, wird jedoch zunehmend aufgeschlossener und zutraulicher. Sie genießt ihre Streicheleinheiten und fordert uns sogar zum Spielen auf. Das Spazierengehen klappt von Tag zu Tag besser. 

 

Kira wünscht sich ein gemütliches Zuhause. 



Balu -> VERMITTELT

*April 2012

männlich

 

geimpft, gechipt, kastriert

entwurmt, entfloht

 

Balu liebt die Aufmerksamkeit seiner Menschen. Er ist ein großer Schmuser und bekommt nie genug Streicheleinheiten, was auch auf seine zweite Leidenschaft -Spaziergänge- zutrifft. Er hat allerdings auch jede Menge Kraft, der man gewachsen sein sollte. Auch wenn er nicht mehr der Jüngste ist, sollte an seiner Erziehung noch ein wenig gearbeitet werden. Kinder sind kein Problem, sollten jedoch schon älter und somit standfest sein, da er sehr stürmisch ist.



Hannah -> hat feste INTERESSENTEN

*März 2021
weiblich

geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht
-> seit 08.07.2021 im Tierheim

 

Unsere Hannah weiß mit ihren 5 Monaten schon ganz genau was sie will, daher ist ein hundeerfahrenes Zuhause und der Besuch einer Hundeschule ein Muss.

Am besten wäre ein Zuhause ohne weiteren Hund, da sie ihr Futter und auch ihre Menschen lieber für sich alleine hat. 

Kinder ab ca. 13 Jahren sind kein Problem, da sie auch mal wilder sein kann. 

Sie geht gerne spazieren, liebt Streicheleinheiten und ist lernwillig. 



Maari

weiblich

* Oktober 2009

 

geimpft, kastriert, entfloht, entwurmt, gechipt
-> seit 24.07.2021 im Tierheim

 

Unsere Maari ist eine interessierte und freundliche Hundedame. Sie kommt im Tierheim mit ihren Artgenossen gut zurecht. Sie liebt Streicheleinheiten und fordert diese auf eine charmante Art ein. 



Bella -> VERMITTELT

weiblich

* Mai 2020

 

geimpft, kastriert, entfloht, entwurmt, gechipt

-> seit 03.07.2021 im Tierheim

 

Unsere Bella ist sehr verschmust. Sie ist verspielt, fährt gut im Auto mit und geht gerne spazieren. In ihrem neuen Zuhause kann sie gut alleine bleiben, jedoch sollten keine Kleinkinder und Katzen Teil der neuen Familie sein. Mit ihren Artgenossen im Tierheim kommt sie gut zurecht. Wenn sie unsicher ist, zeigt Bella dies gelegentlich durch schnappen. 



Jack -> hat feste INTERESSENTEN -> auf einer PFLEGESTELLE

männlich

* September 2016

 

geimpft, kastriert, gechipt

-> seit 11.08.2021 im Tierheim