HIER ERFAHREN SIE NEUIGKEITEN


Tolle Aktion der San-Dogs Hundeschule

spendenwanderung 2019

Am Sonntag, 18.8.2019 findet die Gruppenwanderung der San-Dogs Hundeschule statt - in diesem Jahr zu Gunsten unseres Tierheims.

Die Hunde laufen für einen guten Zweck; jeder gelaufene km des Hundes, wird mit 1,00 Euro pro km honoriert. Die Strecke beträgt 6 km, also werden 6,00 Euro pro Hund für die Spendendose fällig.

Treffpunkt ist zwischen Hachenburg und Steinebach an der Wied, an der L 292, genau oben auf dem Berg am Waldparkplatz um 9:30 Uhr.

Start ist um ca. 9:45 Uhr.

Nach ungefähr der Hälfte der Strecke wird eine kleine Pause eingelegt. Proviant für Mensch und Hund bringt bitte jeder Teilnehmer selbst mit.

Die Strecke führt komplett durch den Wald, ist aber gut zu laufen und beinhaltet nur eine kleine nennenswerte Steigung. Gerne könnt ihr auch Freunde mit Hunden mitbringen.

Wichtig: Damit die Wanderung optimal geplant werden kann, bittet das Team der Hundeschule um Voranmeldung. Ansonsten ist keine Teilnahme möglich.

Die Anmeldung erfolgt entweder über das Kontaktformular auf der Homepage www.san-dogs.de oder telefonisch unter 0152 54265965 anmelden.


Notfall!!!

Wir räumen ein messihaus

Im letzten Jahr hatten wir an derselben Stelle schon einmal geholfen. Allerdings wurde unsere Arbeit dann seitens der Eigentümer unterbrochen.

 

Seinerzeit konnten wir zwar viele Katzen retten, jedoch war für einige  unsere Hilfe zu spät. Außerdem wurde uns untersagt, die geschlechtsreifen Tiere zu kastrieren und wieder zurück zu bringen. 

So ist es also klar, wie es kommen musste. Die Katzepopulation an dieser Stelle ist wieder unkontrolliert gestiegen. Mittlerweile schätzen wir die Anzahl wieder auf ca. 40 - 60 Katzen, viele davon trächtig, viele in sehr schlechtem Gesundheitszustand, weder geimpft noch kastriert.

 

Nun haben wir Rückendeckung vom Veterinäramt und dürfen in diesem Jahr unsere Arbeit zu Ende bringen. Derzeit läuft also eine umfangreiche Fangaktion, die sich als ziemlich schwierig herausstellt und uns erneut an die Grenzen unserer Kapazitäten bringt.

 

Alle Katzen werden medizinisch durchgecheckt und ggf. behandelt, geimpft, gechipt, kastriert. Die trächtigen Katzen werden kastriert sobald als möglich, nachdem sie ihre Kitten auf die Welt gebracht haben.

 

Das Problem ist, dass wir hier leider keine finanzielle Unterstützung erhalen. Es kommen also wieder horrende Kosten auf unseren kleinen Tierschutzverein zu.

 

Bitte unterstützt uns. Jede noch so kleine Spende zählt. Jede noch so kleine Spende macht die Welt für diese Katzen ein kleines bisschen besser.

Weiterhin suchen wir Bauernhöfe, auf denen diese Katzen ein neues Zuhause finden, nachdem sie von uns die notwendige Versorgung erhalten haben. Bitte melden Sie sich bei uns per E-Mail oder Telefon, wenn Sie Interesse haben. Danke!


Ab sofort gibt es eine neue Möglichkeit, zu helfen...

Bei betterplace.org stellen wir regelmäßig Projekte ein, wo aktuell besonders Hilfe vonnöten ist.

Weitere Möglichkeiten siehe hier:


Das nächste Event kündigt sich an ...

Vielen Dank an Frau Dr. Hörter und ihr Team!

 

Wir suchen noch Tombola-Spenden für diese Veranstaltung.

Wer möchte uns damit unterstützen?


Ein riesengroßes Dankeschön!

Unser diesjähriges Sommerfest war ein voller Erfolg. Das Wetter hat mitgespielt, wir hatten viele Besucher und einen tollen Tag.

Wir bedanken uns bei allen, die uns durch Spenden für die Kuchen- und Salattheke, die Tombola, ihre Stände und jede andere Form von Hilfe unterstützt haben. Das Interesse an unserem Sommerfest zeigt uns, dass wir mit unserer Tierschutz-Arbeit wahrgenommen werden, dass es sich lohnt, genau so weiterzumachen, immer besser darin zu werden und für unsere Tiere alles zu tun, was wir können.

Die Einnahmen kommen wie immer unseren Schützlingen zugute.

Vielen vielen Dank!


Wir suchen ehrenamtliche Helfer - unsere Hunde und Katzen Personal

Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Katzen- und Hundegehege säubern
  • Katzen und Hunde füttern
  • Katzen und Hunde mit Medikamenten versorgen
  • Vor- und Nachsorgetermine wahrnehmen
  • Tierarzttermine wahrnehmen
  • Interessenten beraten und Tiere in das passende Zuhause vermitteln
  • mit Hunden spazieren gehen, kuscheln, spielen
  • mit Katzen kuscheln und spielen

All diese Arbeiten sind unerlässlich, um unseren Schützlingen vorübergehend das bestmögliche Zuhause zu bieten.


Außerdem betreiben wir noch unser Tierschutzlädchen, in dem Second-Hand-Mode, Dekoration, Bücher, Spiele, etc. verkauft werden. Falls Sie also lieber ehrenamtlich in einem kleinen Laden arbeiten, dann haben Sie hier die Möglichkeit dazu. (Öffnungszeiten: donnerstags und freitags von 13.30 bis 19.00 Uhr).


Derzeit müssen viel zu wenige aktive Mitglieder das umfangreiche Arbeitsaufkommen unter sich aufteilen und wir benötigen dringend Unterstützung.


Haben Sie Zeit und Lust an einem festen Vormittag (ab 9 Uhr) oder Nachmittag pro Woche (ab 16 Uhr) unser kleines Team zu unterstützen und den „Zimmerservice“ für unsere Bewohner zu erledigen? Der Zeitaufwand beträgt jeweils ca. 3-4 Stunden.
Mögen Sie Hunde und / oder Katzen und haben kein Problem damit, deren Hinterlassenschaften zu beseitigen? Sind Sie zuverlässig, belastbar und teamfähig? Möchten Sie am Abenteuer Tierschutz teilnehmen?


Dann melden Sie sich einfach bei uns. Telefonisch 0176 42208286 oder per E-mail tierheim-ransbach-baumbach@hotmail.com

 

Wir bieten:

  • Glücksgefühle, wenn unsere Schützlinge zufrieden und gut versorgt sind, wenn sie sich positiv entwickeln und in ein gutes Zuhause vermittelt werden,
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe mit allen Höhen und Tiefen,
  • ein nettes Team dessen Mitglieder die unterschiedlichsten Charaktere haben, aber alle dasselbe Ziel, nämlich die Welt mit praktiziertem Tierschutz ein wenig besser machen.

Wir freuen uns über alle ernstgemeinten Bewerbungen.


Wir brauchen euch ...

Für unser Tierschutzlädchen suchen wir noch tatkräftige Unterstützung, die uns evtl. an einem Nachmittag in der Woche ehrenamtlich unterstützen möchte. Bei Interesse einfach mal zu den Öffnungszeiten vorbei kommen oder telefonisch einen Termin vereinbaren.

0157 53590035
Stephanie Engel

Bis dann 🙂 Wir freuen uns 🍀


Auf Facebook haben wir über 8000 Follower...

... so viele Mitglieder hätten wir auch gerne - mindestens!

Unsere Aktionen, um Tierleid dauerhaft zu senken, werden immer zahlreicher und arbeitsintensiver.

Auch die Anzahl der Abgabehunde- und katzen steigt.

 

Daher benötigen wir dringend mehr Mitgliedsbeiträge, aktive Helfer und Spenden. Damit wir das erreichen, müssen wir auch als Gemeinschaft größer werden. Unsere Mitglieder sind unsere Basis. Je breiter die Basis desto sicherer alles, was darauf aufbaut.

 

Was unsere aktiven Helfer und unsere Fördermitglieder derzeit stemmen

ist - gemessen an den täglichen Herausforderungen - gigantisch. 

Nur gemeinsam sind wir stark. Nur wenn wir stark sind und auch bleiben, können wir im Tierschutz nachhaltig etwas bewegen.

 

Werden auch Sie Mitglied in unserem Verein. Erzählen Sie es weiter.

Denken Sie an uns, wenn jemand nach einem engagiert geführten Tierschutzverein fragt.

Die Mitgliedschaft bringt keinerlei Verpflichtung mit sich - bis auf das Zahlen des Beitrages in Höhe von mindestens 10,00 € pro Jahr.

Wir freuen uns über jede Form von Unterstützung.